Verdammt gute Ideen – unsere Projekte

Hier möchten wir euch unsere Projekte vorstellen. Eines ist bereits umgesetzt, eines in Planung und ungefähr 640 in unserem Kopf. Deshalb sind die Projekte hier nur Beispiele und es bleibt deiner Vorstellungskraft überlassen, was alles noch entstehen könnte.

Oder du sagst einfach hallo, und wir verraten dir noch mehr über unsere Köpfe und unsere Projekte!

 

Aber eines haben alle Ideen und Projekte gemein: Wir wollen durch Öffentlichkeitsarbeit Menschen zu einem ökologischen, ethischen, ökonomischen, politischen Umdenken anstoßen, und zwar durch kooperative Projekte. Dies schaffen wir, indem wir aktive Akteure mit dem gleichen Ziel verbinden, um Synergien zu entwickeln und die Wirkung aller Beteiligten zu vervielfachen.

Denn vielfältige Köpfe bringen vielfältige Lösungen hervor und nur vielfältige Lösungen können komplexe Probleme beheben. netteinander eben.

 

 

"Quiz fürs Leben" – eine kleine Geschichte

 

Janosch und Laura zogen los, um ein bisschen die Welt zu verändern.

So sind sie – wer hätte das gedacht – auf einer Veranstaltung der Gemeinwohlökonomie gelandet. Dort, wo viele Menschen mit einem hervorragenden, offenen Konzept die Wirtschaft umstrukturieren wollen, haben wir gehofft, Menschen zu treffen, die uns und die wir weiter bringen können. Und so geschah es schließlich auch! In einer Brainstormingrunde äußerten wir die Idee, mit einer Quizapp Umweltbildung zu betreiben. Und als die Runde vorbei war, kam der liebe Herr Schöfbeck von der BKK ProVita auf uns zu und wollte so etwas sofort realisieren. Und PÄM, jetzt könnt ihr euch alle das „Quiz fürs Leben“ herunter laden und euch über Gesundheit, Ernährung, Umwelt und unser Handeln abfragen lassen. Keine Angst, man kann gar nicht alles wissen, weil wir teilweise richtig fiese Fragen gestellt haben. Aber ihr könnt dazu lernen und erfahrt ganz spielerisch, wie ihr gesünder und nachhaltiger leben könnt. Wenn DAS mal nicht netteinander ist! Die Fragen in dem Quiz kommen übrigens alle von uns, also traut euch ruhig mit uns drüber zu diskutieren!

Außerdem ist diese Geschichte mit Happy End. Und das perfekte Beispiel für unsere  Arbeitsweise – einfach hallo sagen!!

Die ultimative-burner-Idee!! durchlesen und mitmachen

Die ultimative-burner-Idee ist so ultimativ der Burner, dass wir sie hier gar nicht erzählen können. Also lest woanders weiter!

...nein, natürlich nicht, wir wollen ja ein netteinander. Also kommt jetzt hier unsere ultimative-burner-Idee und die Menschen und Institutionen, die was davon haben! Denn mit dieser Idee wollen wir die Welt verändern!

 

Wenn Du ein normaler Mensch bist

  • und genauso philosophisch beunruhigt bist wie wir und gerne einen bequemen Newsfeed über den Zustand unserer Welt haben willst – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und mehr über Sachen, Menschen, Unternehmen, Institutionen wissen willst, die die Welt bereits ein Stück besser machen (könnten) – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Sachen, Menschen, Unternehmen, Institutionen, die die Welt bereits ein Stück besser machen (könnten) unterstützen willst – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und auf der Suche nach Deiner persönlichen perfekten Möglichkeit bist, Dich in die Verbesserung der Welt einzubringen – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und grade Nachrichten gelesen hast und mal wieder das traurige Gefühl hast, der einzige Mensch zu sein, der sich um den Zustand unserer Welt und unserer Existenz als Spezies sorgt – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.

 

Wenn Du ein normaler Mensch bist und ein (nachhaltiges) Unternehmen hast

  • und dazu beitragen willst, dass sich mehr Menschen die richtigen Fragen stellen – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und von Deinem nachhaltigen Produkt oder Dienstleistung einfach mehr (nachhaltig denkende) Menschen, also sehr viel mehr, also richtig viele Menschen wissen sollten – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Dein Geld nicht nur für Werbung sondern für Werbung UND gleichzeitig die Verbesserung der Welt einsetzen willst – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.

 

Wenn Du ein normaler Mensch bist und dich für eine NGO oder einen Verein engagierst oder sogar in einem arbeitest

  • und Du die Erkenntnisse, die ihr im Verein erarbeitet, in die Welt schreien möchtest, weil es so verdammt wichtige Informationen sind – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Du das Gefühl hast, es sollten noch viel mehr Menschen, also sehr viel mehr, also richtig viele Menschen von eurer Arbeit erfahren – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Du das Gefühl hast, es gibt immer weniger Menschen, die sich für Institutionen wie Deiner einsetzen wollen, warum auch immer – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Du weißt, dass ihr als Einrichtung nicht viel Moneten, Cash, Money, Pesos zur Verfügung habt, um neue Mitglieder zu werben – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und Du das Gefühl hast, dass Deine Einrichtung super läuft, ihr genug Zuhörer und Mitglieder habt und nichts weiter mehr braucht, aber Du bequem und einfach noch ein bisschen mehr für die Welt tun willst – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.

 

Wenn Du ein normaler Mensch bist, eine gute Idee zur Verbesserung der Welt (als Unternehmen oder halt auch nicht) hast

  • und willst, dass viel mehr Menschen, also sehr viel mehr, also richtig viele Menschen davon erfahren sollten – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.
  • und noch ein bisschen Moneten, Cash, Money, Pesos brauchst, um das Ganze umzusetzen – dann kannst Du unsere ultimative-Burner-Idee nutzen.

Wie du jetzt bestimmt schon gemerkt hast – egal wer du bist, was du machst, was du vorhast, schicke uns ein hallo! Nur wer hallo sagt, kann was bewirken!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© netteinander GbR 2017